Natur hilft  - Klarheit durch wandern!

Beim Wandern geht es ja nicht nur um Freizeit, Bewegung oder darum so schnell wie möglich von "A" nach "B" zu kommen. Eigentlich geht es auch immer um uns und darum wie wir uns an bestimmte Situationen anpassen.

 

Wie im "richtigen" Leben laufen wir auf angenehmen Waldboden oder auf hartem Schotter und unterschiedlichen Untergründen. Mal ist es bucklig, mal geht es hoch, dann wieder runter, auf ausgetretenen Pfaden oder neuen Wege querfeldein, nicht immer geradeaus, es gibt Abkürzungen, Umwege und auch Überholspuren …

 

VIELLEICHT sagst Du, dass Du schließlich auch alleine wandern oder Radfahren könntest!

Klar, absolut richtig - das geht!


Warum also an einer geführten Wanderung mit mir teilnehmen?

Nun, mit mir erfährst Du Interessantes über:

  • die Geschichte unserer Region, den Westerwald und wie Geschichte, die Landschaft und die "Westerwälder" die hier lebten und leben, im Zusammenhang stehen.
  • die vielen Dinge in der Natur, Fauna und Flora die leicht übersehen werden, wenn man nicht darauf aufmerksam gemacht wird oder schlichtweg diese nicht kennt.

Außerdem gibt es zusätzlich zur Bewegung an der frischen Luft auch noch viel gute Laune und erfrischendes erklären und kein dozieren, belehren oder "besser Wissen" … und Lachen kann (und darf!) man auch!

 

Die meisten meiner nachfolgend aufgeführten Touren und Natur Erlebnisse befinden, sich im Umkreis von 30 - 40 km im Westerwald rund um Stockum-Püschen.

 

Für alle Touren gilt:

 

Die Wanderungen finden bei jeder Witterung statt, außer bei Eis- oder Schneeglätte oder anderen, außergewöhnlichen Einflüssen, die das Wandern unmöglich machen oder eine Gefahr darstellen, wie z.B. Sturm, Orkan, Windwurf, etc. Wenn bei den einzeln Touren nicht anders angegeben, bitte selbst für Rucksackverpflegung und ausreichend zu trinken sorgen! Festes Schuhwerk, bzw. Wanderschuhe sind bei einer Wanderung selbstverständlich und werden vorausgesetzt.

 

Haftungsausschluss

Jeder Teilnehmer startet auf eigene Verantwortung und Gefahr. Änderungen der Streckenführung behalte ich mir vor.

  

Wasser & Wandern wo die Nasen wohnen

Was hat es mit den NASEN auf sich?

Was verbirgt sich hinter der Zahlenkombination „750“?

Wer ist GRIMBART und wo wohnt er?
 

Abwechslungsreiche, 11 km Rundwanderung von Astert über Heuzert nach Heimborn im Herzen der Kroppacher Schweiz und zurück nach Astert.

 

Bei dieser Wanderung werden nicht nur die o.a. Fragen beantwortet, sondern es gibt noch viele andere interessante Informationen.

 

Nisterwehr bei Heimborn

Westerwälder Wasser-Erlebnis-Pfad

Wo kommt das gute Hachenburger Bier denn her?

 

Leichte 10,5 km Rundwanderung immer am Wasser-Erlebnis-Pfad entlang. 

 

Herbstlaub im Westerwald

Auf schmalen Pfaden zum Ende der Welt und darüber hinaus!

Anspruchsvolle, 10,5 km Rundwanderung, im Herzen der Kroppacher Schweiz mit 239 Höhenmeter Aufstieg und 237 Höhenmeter Abstieg.

 

Am Ende der Welt … steht eine Bank zum Ausruhen!

 

Weltendewanderung mit Wanderführer Rainer Lemmer

Zu Fuß zum Ende der Welt!

Mittelschwere, 17 km Wanderung, mit 318 Höhenmeter Aufstieg und 381 Höhenmeter Abstieg. 

 

Am Ende der Welt … steht eine Bank zum Ausruhen! 

Weltendewanderung mit Wanderführer Rainer Lemmer

Von Lützelau nach Limbach auf dem Bach Erlebnispfad

Leichte 5,5 km Wanderung  mit moderaten 42 m Höhe Auf- und Abstieg. Ideal als Sonntag-Nachmittag Ausflug  oder einfach mal so "zwischendurch".

 

Limbach Bahlehrpfad geführte Wanderung mit Wanderführer Rainer Lemmer

Secker Weiher - Holzbachschlucht

Leichte 9,7 km Wanderung, meist durch den Buchenwald vom Secker Weiher zu der Klosterruine Seligenstadt und von da zum Hofgut Dapprich und immer am Holzbach entlang durch die Holzbachschlucht.

 

Sehr zu empfehlen bei heißen Sommer-Temperaturen! 

 

mit Wanderführer Rainer Lemmer durch die Holzbachschlucht

Von den Kelten zur längsten Hängebrücke im Westerwald

Leichte 8,3 km Wanderung, von der Keltenburg in Ahlhausen über Flögert zur längsten Hängebrücke im Westerwald nach Helmeroth.

 

Weiter über Flögert zur Querung der Nisterfurt und zurück zum Ausgangspunkt.

Hängebrücke an der Helmerother Mühle

Wandern wo die Nasen wohnen!

Leichte, kurze 4,3 km Rundwanderung vom Parkplatz an der Brücke bei Stein-Wingert über Idelberg und zurück..

Stein-Wingert Nister Stauwehr

Zurück in die Vergangenheit - Fliegende Mäuse, Götzenanbetung und mehr!

Leichte, 9,8 km lange Exkursion in die Geschichte unserer Vorfahren. Viel Wissenswertes über die Geschichte unserer Vorfahren, Geologie, Fauna und Flora. 

Versammlungsplatz in Stockum-Püschen

Zu den Basalt Zwergen im Geotop Bacher Lay

Leichte 7,1 km Rundwanderung, zum Teil an der Schwarzen Nister entlang, durch das Naturschutzgebiet und Geotop "Bacher Lay" bei Bad Marienberg. 

 

Viel Wissenswertes über Geschichte des Basaltabbaus, Geologie, Fauna und Flora und über die geheimnisvollen Zwerge am Pfaffenmal.

Naturschutzgebiet und Geotop Bacher Lay bei Bad Marienberg

Kraft tanken durch Wandern und Meditation unter Tage

Leichte 6,7 km Rundwanderung, mit 114 m Aufstieg und 90m Abstieg und "Kraft und Energie tanken" bei einer unvergesslichen Erfahrung in der historischen Schiefergrube Assberg. 

 

"Versenke Dich in der Dunkelheit in der großen Stille, in gute Gedanken oder Gebet - dieses besondere Erlebnis wird Dich den ganzen Tag begleiten und Dir Kraft geben!"

 

Versprochen!

Kloister Marienstatt

Typisch Westerwald Shop

cooming soon

Nützliche Links

RSS-Feed Typisch - Westerwald

Adresse

Rainer Lemmer

Hauptstraße 36

56459 Stockum-Püschen

Westerwald

Tel. +49 178 462 8694

Wanderfuehrer@typisch-westerwald.de