Zu den Basalt Zwergen im Geotop Bacher Lay

Leichte 7,1 km Rundwanderung, zum Teil an der Schwarzen Nister entlang, durch das Naturschutzgebiet und Geotop "Bacher Lay" bei Bad Marienberg.

 

Auf ca. 45 Hektar Fläche erstreckt sich das Naturschutzgebiet und Geotop "Bacher Lay". Bis in die 60er Jahre wurde hier Basalt abgebaut, nun hat sich die Natur den Steinbruch zurück erobert und bietet vielen Tieren und Pflanzen, in einer Art Mikroklima, günstige Lebens- und Wuchsbedingungen.

 

Das gibt es alles zu sehen auf dem leicht zu wandernden Rundweg:

  • Mariengrotte
  • Kneipp Tretbecken
  • ehemaliger Basaltbruch Bacher Lay
  • Pfaffenmal - wo die Zwerge wohnen
  • Frosch- und Krötenkonzerte im Frühjahr
  • Molche, Salamander, Blindschleiche und Ringelnatter sind hier auch zu Hause
  • Eisvogel & Wasseramsel sieht man regelmäßig
  • Spuren des Basalt Abbaus und Basalt Bruchwand Formationen die die Flussrichtung des Basalts verdeutlichen
  • Farne, Orchideen, Moose uvm.

Wer mit wandern möchte, bitte per email Anmeldung schicken

 

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos! 


Download
Zu den Basalt Zwergen im Geotop Bacher Lay
Tourbeschreibung
de-zu-den-basalt-zwergen-im-geotop-bache
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Typisch Westerwald Shop

cooming soon

Nützliche Links

RSS-Feed Typisch - Westerwald

Adresse

Rainer Lemmer

Hauptstraße 36

56459 Stockum-Püschen

Westerwald

Tel. +49 178 462 8694

Wanderfuehrer@typisch-westerwald.de